Lovechock Rohkost Schokolade für unterwegs


Eine meiner liebsten Schokoladen ist Lovechock zum mitnehmen für unterwegs oder auch für zu Hause. Die kleinen Rohkost Bars sind eher bitter, weil eben Rohkost. Vegane rohe Schokolade ist nicht gesüßt oder wenn dann nur minimal mit Rohzucker. Die Kakaobohnen werden nach dem auslösen aus der Kakaofrucht fermentiert und in der Sonne getrocknet und erhalten dadurch alle wichtigen Vitamine und auch die Bitterkeit. 

Lovechock hat glaube ich keine Zusätze und ist so weit wie möglich naturbelassen, weil es heilende Wirkung besitzt und zu den gesunden Lebensmitteln gehört. Die Gründerin der Firma aus den Niederlanden war oft in Guatemale, und hat dort an Kakaozeremonien teilgenommen, die mit rohem Kakao zubereitet wurden. Die Wirkung war so stark und heilsam für sie, dass sie beschlossen hat, danach Lovehock mit einem Partner zusammen in Holland zu gründen. Dass die Firma mal so stark wächst hätte sie sicher selbst nicht gedacht. 

Rohe Schokolade

• stärkt das Herz

• hilft abzunehmen

• enthält Antioxidantien

• enthält Eisen

• fördert die Druchblutung vom Gehirn

Bei Bluthochdruck müsst ihr jedoch aufpassen damit, denn das natürliche Teobromin, was wie Koffein wirkt, kann schnell den Blutdruck heben, ausserdem schläft man dann weniger. Also nicht zu spät abends essen :D. 

Rohe Schoki gehört mittlerweile zur Superfood Liste und auch zum Rawfood. Übrigens: Wenn ihr die Packung aufmacht ist immer ein passender Spruch drin. Probiert's mal aus! 

#superfood #rohkost #rawfood